XPS - sichere Wärmedämmung bei höchsten Anforderungen

Extrudierter Polystyrol-Hartschaumstoff, abgekürzt XPS, besitzt exzellente Eigenschaften und ist aus Sicht zeitgemäßer Bauweise nicht mehr wegzudenken.
Durch Extrusion wird Polystyrolgranulat aufgeschmolzen, wobei durch anschließender Zugabe von Treibmitteln ein homogener und geschlossenzelliger Schaumstoff entsteht, der dem daraus produziertem Werkstoff XPS seine unvergleichlichen Eigenschaften verleiht: hohe Druckfestigkeit bei trotzdem ausreichender Elastizität, Feuchtigkeitsunempfindlichkeit, optimale Wärmedämmung, Verottungsbeständigkeit und Schwerentflammbarkeit.

In vielen Bereichen hat sich XPS als Baustoff bereits jahrzehntelang bewährt und ist für bestimmte Anwendungen wie Perimeterdämmung oder Umkehrdach (nicht begrünt oder befahrbar) bereits genormt, wodurch eine bauaufsichtliche Zulassung für diese Bereiche entfällt.
Gerade im Anwendungsbereich Perimeterdämmung bietet XPS aufgrund seiner Eigenschaften besondere Vorteile.
Eine konstante Wärmedämmung ist sowohl bei normaler Bodenfeuchte bis hin zu drückendem Wassereinfluß gegeben. Die hohe Druckfestigkeit ermöglicht problemlos den Einbau unter lastabtragenden Gründungsplatten ohne Verkehrslast- oder Einbautiefenbeschränkung.

Bachl-XPS, hergestellt in modernen Produktionsanlagen, bietet all die unvergleichlichen Eigenschaften dieses Polystyrolhartschaumes in gleichbleibender Qualität und damit Sicherheit für den Bauherren, für den Baustoffhändler und für alle planenden und ausführenden Gewerke.